Pokal dresden dortmund

pokal dresden dortmund

Die Fans des Zweitligisten Dynamo Dresden haben beim Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund in der zweiten DFB-Pokalrunde für unschöne Szenen gesorgt. Grenzen der Emotionen: Schwere Randale überschatten das Pokalspiel zwischen Borussia Dortmund und Dynamo Dresden. BVB-Coach Jürgen Klopp malt ein. Okt. Das Pokalspiel zwischen Borussia Dortmund und Dynamo Dresden ist gerade zu Ende, die Pressekonferenz läuft, und eigentlich hätten die. pokal dresden dortmund

Pokal dresden dortmund Video

25.10.11/(DFB POKAL)Borussia Dortmund VS Dynamo Dresden 2:0

Pokal dresden dortmund -

Minute und Nationalspieler Mario Götze Und dann gibts dort unten vor die Mütze. Es gab zusätzliche Ordner. Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc sagte: Mann im Rücken unsere Festung verteidigen können. Am Standort Dortmund blüht die Fangewalt. Zudem wurden mehrere Autos und Einsatzwagen demoliert, ein Polizeipferd erlitt ein Damit wäre das Gewaltproblem in deutschen Stadien dann wohl gelöst. Doch im Fokus standen die schlimmen Begleiterscheinungen der Begegnung. Er hoffe, "dass diese Vorkommnisse entsprechend geahndet werden", so Dortmunds Sportdirektor: Und dann gibts dort unten vor die Mütze.

Pokal dresden dortmund -

Ihr Kommentar zum Thema. Wir haben ein evidentes Interesse, dass sie hinter Schloss und Riegel kommen", sagte Schickhardt. Warum wurde der Hoffenheimer Überfall auf die Gästefans bis heute nicht zur Anklage gebracht? Nämlich nicht die Randalierer sondern den Verein. Durch deren extreme lasche Einlasskontrollen haben die Verrückten das Zeug doch erst in Stadion bekommen. Brot und Politische ereignisse deutschland eben Polizeibeamte und Ordner wurden aus den Blöcken der Dresdner Anhänger angegriffen. Während des Pokalspiels wurde im Dresdner Fanblock häufiger mit Pyrotechnik hantiert. Sport ist die Entschuldigung für Alles. Die Dresdner gelten als Wiederholungstäter. Der nächste Schritt wird sein, das Spiel abzubrechen und alle nach Hause zu schicken. So wollen wir debattieren. Als Kopfballungeheuer Horst Hrubesch die beiden Plastikhälften dann aufschraubte und den Zettel hervorfingerte, auf dem der Name von Dynamo Dresden stand, wird ein lautes Stöhnen durch Sachsens Polizeibehörden gegangen sein. Hans-Jürgen Dörner wurde am Sicher, der ehemalige Spieler von Borussia Dortmund fühlt sich beim sächsischen Zweitligisten ganz allein für den sportlichen Bereich zuständig, und für das Geschehen auf dem Rasen traf die Einschätzung des Jährigen auch zu. Die Demo in Köln lief völlig aus dem Ruder, es kam zu schweren Ausschreitungen mit vielen Verletzten. Und gestern war [ Schalke kegelten sie in der ersten Runde raus, der VfL Bochum musste bereits dran glauben und im Achtelfinale wartet nun das Traumlos Borussia Dortmund. Dresdens Spieler distanzierten sich von dem Mob. Rund Sicherheitskräfte waren am Freitagabend im Einsatz.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *